Wallbox Wolfsburg

Elektriker aus Wolfsburg für die Montage Ihrer Wallbox

Schnelleres Aufladen ihres E-Autos, direkt vor Ihrer Haustür mit einer eigenen Wallbox in Wolfsburg. Sie brauchen kein Zwischenladen mehr, denn Ihr Elektroauto lädt zuverlässig komplett über Nacht auf und Ihre Immobilie steigt zusätzlich an Wert. Kein lästiges Warten mehr an öffentlichen Ladesäulen!

Lassen Sie Ihre Wallbox in Wolfsburg jetzt von uns Elektrikern fachgerecht montieren. Füllen Sie einfach das nebenstehende Formular aus und schicken uns völlig unverbindlich & kostenlos Ihren Auftrag zu!

Tel. 05361 1816 880

Jetzt Auftrag unverbindlich
online abschicken!

Dekorativer hellblauer Pfeil nach rechts zeigend auf das Elektriker Angebotsformular.
25%
Beschreiben Sie in kurzen Worten, was gemacht werden soll. Im nächsten Schritt haben Sie die Möglichkeit, genauere Angaben zu Ihrem Auftrag zu machen.

Spezielle Bedingungen, Materialbeschaffung, besondere Gegebenheiten, Neu- oder Altbau usw.

Wir werden Ihre Angaben werktags innerhalb von 48 Stunden bearbeiten und Ihnen in Kürze ein Angebot per E-Mail oder Telefon zukommen lassen. Völlig unverbindlich können Sie dann Ihre Entscheidung treffen. Wir freuen uns auf Sie!

Angebot innerhalb von
48 Stunden!

100 % kostenlos &
unverbindliches Angebot!

E-Auto steht in der Einfahrt eines Hauses mit einer Nahaufnahme des Ladevorgangs in Wolfsburg
Angebot zur Wallbox erhalten
Tel. 05361 1816 880

Was ist eine Wallbox?

Eine Wallbox ist die sicherste und bequemste Lösung für das Aufladen Ihres E-Autos von zu Hause in Wolfsburg aus. Hierbei handelt es sich um eine Wandladestation, welche in der Nähe Ihres Stellplatzes montiert wird – am besten in Ihrer Garage, Carport oder einem einfachen Stellplatz neben Ihrem Haus. Wichtig für Ihre Sicherheit ist es, dass die Wallbox in Wolfsburg unbedingt von einem Elektriker montiert werden muss, aufgrund dessen, dass oft neue Leitungen verlegt und Sicherungen montiert werden.

Im Vergleich zu einer herkömmlichen Steckdose, laden Sie Ihr Elektrofahrzeug schneller, sicherer und günstiger auf. Durch Schutzvorrichtungen haben Sie eine Vorsorge vor Erhitzung und potenziellen tödlichen Stromschlägen. Gleichzeitig haben Sie aber auch weniger Ladeverlusten und dadurch etwas geringere Stromkosten.

Um zukünftig Elektrofahrzeuge bei Ihnen zu Hause in Wolfsburg aufladen zu können, sind zwei Dinge wichtig: die Wallbox (die Ladebox an sich) und die anschließende fachgerechte Installation.

Dafür sind Sie bei uns genau richtig. Angefangen bei der Beratung, Auswahl der passenden Wallbox, Ausmessung, Montage bis zur Inbetriebnahme stehen wir Ihnen stets zur Seite.

Eine Wallbox ist die sicherste und bequemste Lösung für das Aufladen Ihres E-Autos von zu Hause in Wolfsburg aus. Hierbei handelt es sich um eine Wandladestation, welche in der Nähe Ihres Stellplatzes montiert wird – am besten in Ihrer Garage, Carport oder einem einfachen Stellplatz neben Ihrem Haus. Wichtig für Ihre Sicherheit ist es, dass die Wallbox in Wolfsburg unbedingt von einem Elektriker montiert werden muss, aufgrund dessen, dass oft neue Leitungen verlegt und Sicherungen montiert werden.

Im Vergleich zu einer herkömmlichen Steckdose, laden Sie Ihr Elektrofahrzeug schneller, sicherer und günstiger auf. Durch Schutzvorrichtungen haben Sie eine Vorsorge vor Erhitzung und potenziellen tödlichen Stromschlägen. Gleichzeitig haben Sie aber auch weniger Ladeverlusten und dadurch etwas geringere Stromkosten.

Um zukünftig Elektrofahrzeuge bei Ihnen zu Hause in Wolfsburg aufladen zu können, sind zwei Dinge wichtig: die Wallbox (die Ladebox an sich) und die anschließende fachgerechte Installation.

Dafür sind Sie bei uns genau richtig. Angefangen bei der Beratung, Auswahl der passenden Wallbox, Ausmessung, Montage bis zur Inbetriebnahme stehen wir Ihnen stets zur Seite.

Worauf muss ich beim Kauf einer Wallbox achten?

Lassen Sie sich unbedingt beraten und passen Sie Ihre Wallbox ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen an. Fernab vom normalen Aufladen an der Wallbox, gibt es auch welche mit einer intelligenten Steuerung, womit u.a. zeitgesteuertes Laden möglich ist. Kombiniert mit einer Fotovoltaik-Anlage sparen Sie sogar noch mehr Energie und tun gleichzeitig etwas für die Umwelt. Für die Entscheidung Ihrer Wallbox ziehen Sie am besten folgende Punkte in Erwägung:

  • Die Wallbox muss kompatibel mit Ihrem Elektroauto sein
  • Wallboxen von Qualitätsherstellern sind sicher und flexibel
  • Wie viel kWh soll ihre Wallbox liefern?
  • Welchen Ladekabeltyp haben Sie?
  • Wallboxen nur vom Fachpersonal montieren lassen
  • Prüfen Sie, ob Ihre Wallbox förderfähig ist. Dazu mehr unter dem Thema – Förderung für Privatpersonen.

Einen  ausführlichen Test mit zwölf Wallboxen finden Sie auf der Webseite des ADAC. Unterschiedliche Elektrofahrzeuge verschiedener Marken wurden für die Tests verwendet und Aspekte wie Funktion, Sicherheit, Ausstattung und ggf. die App wurden in der Bewertung berücksichtigt.

Angebot erhalten
Tel. 05361 1816 880

Vorteile der Wallbox gegenüber einer üblichen Haushaltssteckdose

E-Auto zuverlässig aufladen über Nacht

Durch einen schnelleren Ladevorgang sollte Ihr E-Auto vollständig über Nacht sein, sodass Sie kein Zwischenladen brauchen.

Geld sparen durch niedrigere Stromkosten

Weniger Wärme- und Ladeverluste bewirken, dass effektiv weniger Energie verbraucht wird und Sie sich diese Stromkosten sparen.

Schnelleres
Aufladen

Die maximale Leistung einer üblichen Steckdose beträgt 3,7 kW, während Wallboxen in Wolfsburg mit bis zu 11 kW noch förderfähig sind.

Immobilie steigt
an Wert

Eine Wallbox wertet Ihre Immobilie nachhaltig auf und durch Förderprogramme, lohnt es sich direkt doppelt für Sie.

Mehr Sicherheit durch Schutzvorrichtungen

Fehlerstromschutzschalter schützen   vor Überhitzung und potenziellen Elektroschocks. Außerdem verhindert es das Auslösen von Sicherungen.

Kein verriegelter Ladestecker

Die Haushaltssteckdose verfügt über keine Verriegelung. Wird der Stecker herausgezogen oder sie vergessen ihn, lädt ihr Fahrzeug nicht auf.

Förderung Ihrer Wallbox in Wolfsburg

Update 2022: Aktuell können keine Zuschüsse mehr für Privatpersonen von der KfW Bank für Ihre Wallbox in Wolfsburg beantragt werden und es schaut danach aus, dass die Fördergelder nicht nachfinanziert werden. Wenn Sie jedoch noch eine Auftragsbestätigung der KfW Bank erhalten haben, ist der Förderzuschuss noch für Sie reserviert! Bitte bemühen Sie sich in nächster Zeit, die fehlenden Unterlagen der KfW Bank bereitzustellen. Genauere Informationen erhalten Sie unter der Webseite der KfW Bank – Ladestationen für Elektroautos (Privatpersonen) – Zuschuss 440.

Für Unternehmen gibt es weiterhin ganz normal die Möglichkeit bis zu 900 € pro Ladepunkt zu erhalten.

Es gibt einige wenige Kommunen und Bundesländer, welche unter bestimmten Bedingungen noch Wallboxen fördern, aber diese sind weder in der Nähe von Wolfsburg, noch überhaupt in Niedersachsen. Im Folgenden finden Sie noch die (veralteten) Infos zur bisherigen Förderung für Ladestationen, aufgeteilt für Privathaushalte und Unternehmen.

Eines der größten und beliebtesten Förderer ist die KfW Bank – so auch in puncto Wallboxen. Grundsätzlich ist Ihre Wallbox Förderung in Wolfsburg abhängig von der Anzahl der zu installierenden Ladepunkten und die Gesamtkosten für Wallbox und Einbau. Weiterhin ist es noch wichtig zu kontrollieren, ob Ihre Wallbox förderfähig ist. Dazu finden Sie auf der Webseite der KfW Bank eine lange Liste der förderfähigen Wallboxen. Ihren Zuschuss bekommen Sie anschließend auf Ihr angegebenes Bankkonto ausgezahlt.

Privatpersonen (Förderung 2022 aktuell nicht mehr möglich)

Die KfW Bank gibt Privatpersonen die Möglichkeit einer

Förderung für Ladestationen für Elektroautos. Dieser Zuschuss ist auch unter dem Namen KfW-440 bekannt und gewährt pauschal 900 € pro Ladepunkt. Sie können sich entsprechend auch mehrere Ladepunkte installieren lassen und eine Staffelung Ihrer Zuschüsse erhalten. Die Gesamtkosten müssen über 900 € betragen, um überhaupt einen Zuschuss gewährt zu bekommen. Das heißt konkret, wenn Ihre Gesamtkosten unter 900 € betragen, beträgt Ihre Wallbox Förderung in Wolfsburg Null Euro!

Weiterhin müssen Sie kontrollieren, ob Ihre Wallbox förderfähig ist. Dazu finden Sie unter der Webseite der KfW Bank im oberen rechten Bereich eine lange Liste, auf welcher Sie Ihre Wallbox abgleichen können.

Dabei ist es sehr wichtig für Privatpersonen, dass Ihre Wallbox in Wolfsburg eine Leistung von höchstens 11 kW aufweist (oder auf diese runtergedrosselt worden ist). Diesen Nachweis brauchen Sie für die Förderungen zwingend schriftlich, um Ihre Förderung zu bekommen – von uns Elektrikern aus Wolfsburg erhalten Sie diesen Nachweis selbstverständlich direkt bei der Installation mit dazu. Falls Sie schon eine Wallbox installiert haben, Ihnen jedoch der Nachweis fehlt, können wir Ihnen diesen auch nachträglich, nach einer erfolgreichen Prüfung, ausstellen lassen. Der Zuschuss kann von der KfW Bank erst ausgezahlt werden, sobald der Nachweis des Einbaus der Wallbox vorliegt.

Zudem muss die Beantragung für die Förderung vor ihrem Bauvorhaben stattfinden, d.h. konkret, dass das Vorhaben dann beginnt, sobald Sie die Bestellung für ihre Ladestation/Wallbox verbindlich aufgegeben haben. Wenn Sie die Antragsbestätigung von der KfW Bank erhalten haben, können Sie direkt loslegen!

Darüber hinaus bietet das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ebenfalls

Fördermittel für den Kauf oder das Leasen eines Elektrofahrzeuges an. Für weitere Informationen schauen Sie gerne dort vorbei.

Jetzt Angebot erhalten
Tel. 05361 1816 880

Checkliste: Anforderungen an Privatpersonen für eine Wallbox in Wolfsburg

Mann bedient Wallbox in Wolfsburg an seinem E-Auto, um es zuhause aufzuladen. E-Ladestation für Zuhause und Installation vom Elektrofachbetrieb.
Angebot erhalten
Tel. 05361 1816 880
  • Die Wallbox wird an ein bestehendes Wohngebäude angebracht

  • Die Wallbox muss betriebsneu sein
  • Die Wallbox darf nur für den Privatgebrauch genutzt werden und ist nicht öffentlich zugänglich
  • An der Wallbox dürfen nur die eigenen Fahrzeuge aufgeladen werden
  • Die Wallbox muss sich in Deutschland befinden

  • Die Wallbox darf höchstens eine Leistung von 11 kW haben

  • Die Wallbox darf nur von Fachkräften installiert werden
  • Die Wallbox muss mindestens 1 Jahr lang genutzt werden
  • Die Wallbox muss den Strom zu 100 % aus erneuerbaren Energien beziehen – entweder über einen entsprechenden Energieversorger oder über eine Eigenerzeugung vor Ort (z.B. Photovoltaik-Anlagen)
  • Die Wallbox muss die Fähigkeit einer „smarten/intelligenten“ Wallbox aufweisen
Eine Frau hat eine neue Wallbox in Wolfsburg durch eine Förderung für Unternehmer installieren lassen von Elektro Sello

Unternehmen (Förderung 2022 noch möglich)

Unternehmen profitieren ebenfalls von

Fördermitteln von Ladestationen für Elektrofahrzeuge durch den Zuschuss KfW-441. Diese Ladestationen dürfen nicht öffentlich zugänglich sein und dienen dem Aufladen von Firmenfahrzeugen oder Elektrofahrzeuge der Beschäftigten.

Auch hier müssen Sie kontrollieren, dass Ihre Wallbox in Wolfsburg unter der Liste der förderfähigen Hersteller steht. Für den Zuschuss berechtigt sind Einzel-/ Unternehmen, Freelancer, kommunale Unternehmen, Körperschaften & gemeinnützige Organisationen.

Anders als bei Privatpersonen, werden für Unternehmen Wallboxen bis zu 22 kW gefördert, die Gesamtkosten müssen sich hier jedoch auf mind. 1.285,71 € betragen, um eine Förderung i.H.v. 900 € pro Ladepunkt zu erhalten. Das

Merkblatt der KfW Bank zur Wallbox Förderung für Unternehmen fasst alle wichtigen Informationen für Unternehmen nochmals zusammen.

Jetzt Angebot erhalten
Tel. 05361 1816 880

Meistgestellte Fragen

Meistgestellte Fragen

Einbau Ihrer Wallbox in Wolfsburg

Der KfW Bank ist es bei der Förderung wichtig, dass die Wallbox die Möglichkeit hat sich zu vernetzen und sich in das Energieversorgungssystem einzubinden. Die Funktion muss nicht direkt angewendet werden, es reicht aus, wenn Ihre Wallbox die Fähigkeit besitzt. Die KfW Bank will mit diesem Schritt die „intelligente“ Ladeinfrastruktur fördern.

Das Aufladen hängt von der Akkukapazität Ihres Elektroautos, sowie von der Ladeleistung der Wallbox ab. Grundsätzlich ist festzuhalten: je höher die Ladeleistung, desto schneller der Ladevorgang.

Durch Elektroautos in Wolfsburg kann ein intelligentes Stromnetz geschaffen werden. In Japan zum Beispiel wird das schon durchaus praktiziert. Konkret kann man sich das so vorstellen: in einigen E-Autos gibt es die Möglichkeit, den Strom einer Fotovoltaik-Anlage „Zwischenzuspeichern“. Voraussetzung dafür ist ein E-Fahrzeug der kommenden Generation und eine intelligente Ladesäule/Wallbox.

Die intelligente Wallbox kann den Ladevorgang der Batterie steuern. Dadurch ermöglicht es Ihnen, tagsüber, wenn die Sonne scheint, den gewonnen Strom in der Batterie des E-Autos in Wolfsburg zu speichern. Wenn am Abend dann keine Sonne mehr scheint, kann der gewonnene Strom der Fotovoltaik-Anlage, der jetzt in der Batterie des E-Autos gespeichert ist, für Ihre Wohnung/Haus genutzt werden. So wird nach und nach ein intelligentes Stromnetz aufgebaut, welches flexibel nutzbar und mit der Zeit stabil sein wird. Zu bedenken ist dabei bisher noch, dass nicht alle Autos die Fähigkeit haben, sich einem intelligenten Stromnetz anzuschließen. Bisher sind das nur einige ausgewählte Autos, wie der

Nissan Leaf zum Beispiel.

Auf dem Markt gibt es viele verschiedene Wallboxen mit vielen unterschiedlichen Möglichkeiten/Features. Am besten sprechen Sie uns, Ihren Elektriker aus Wolfsburg, da direkt an, wir beraten Sie genau auf Ihr E-Auto in Wolfsburg und Ihre Wünsche und finden gemeinsam die perfekte Wallbox für Sie. Generell unterscheiden sich Wallboxen grob in Bezug auf diese Kriterien: Preis, Leistung, Optik, Anschluss, Features, Förderungsmöglichkeiten etc.